Streng nach Corona-Vorschriften haben der TSV Bickelsberg und das Gasthaus "Unser Lamm" Spießbraten und Pulled Pork zum Mitnehmen verkauft.Foto: Rauch Foto: Schwarzwälder Bote

Vereine: TSV und Gasthaus "Unser Lamm" arbeiten zusammen

Rosenfeld-Bickelsberg. Sehr gut angenommen worden ist die Aktion "Spießbraten und Pulled Pork to go" am ersten Advent.

Auf dem Grill des TSV Bickelsberg wurde der schon traditionelle Spießbraten beim Gasthaus "Unser Lamm" gegrillt. Hierzu gab es frisch gebackenes Brot aus dem Backhaus, Kartoffelsalat und Bratensoße.

Außerdem kredenzte das Team des Gasthauses ein Pulled Pork mit selbst gemachtem Krautsalat nach originalem Rezept. Alles in allem gingen über die Vorbestellungen mehr als 300 Gerichte innerhalb von zwei Stunden über die Ausgabe. Das kalte, aber dennoch trockene Wetter war für die Veranstaltung unter freiem Himmel nahezu perfekt.

Aufgrund der guten Vorbereitung und Koordination, unter Unterstützung des Teams des TSV Bickelsberg, lief alles ohne längere Wartezeiten, im Einbahnwege-Verkehr ab. Bodenmarkierungen zur Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes waren angebracht. Die Organisatoren legten auch sonst großen Wert auf die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Desinfektionsmittel für die Hände und Spuckschutz-Vorrichtungen an der Essensausgabe waren selbstverständlich. Alle Gäste hielten sich an die Hygienevorgaben und waren offensichtlich dankbar für das Angebot.

Der extra zur Überwachung der aktuellen Vorschriften eingesetzte "Kontrolleur" hatte außer der Begrüßung der Gäste wenig zu tun. Alle Beteiligten freuten sich über den Erfolg der Veranstaltung zum Beginn der Vorweihnachtszeit. Der komplette Erlös geht an den TSV Bickelsberg.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: