Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Neues Hotel für Schwalben ist geöffnet

Von
Blickfang nicht nur für Schwalben: das neue Hotel in Täbingen. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Ortschaftsrat, Firmen, Feuerwehr, Vereine und "auswärtige Fremdkräfte" waren aktiv: An mehreren Wochenenden und teilweise auch wochentags haben sich an einem Großprojekt beteiligt: am Bau eines Schwalbenhotels.

Rosenfeld-Täbingen. Das Projekt war in hohem Maße von Bereitschaft zur Eigeninitiative und Zusammenarbeit im Dorf geprägt. Eigentlich war es erst für das Jahr 2018 angedacht, es wurde aber federführend durch die NABU-Ortsgruppe Rosenfeld nach Planungs- und Vollendungsphase von sechs Monaten (Mai bis Oktober) schon jetzt in einer effektiven Bauzeit von gerade mal 17 Werktagen fertiggestellt.

Eine arbeitsintensive, kompetente und ideenreiche Anleitung

Durch die fachkundige, arbeitsintensive, kompetente und ideenreichen Anleitung hat Mitbürger Manfred Buck erheblich dazu beigetragen, dass das Projekt in der Olga­straße in einem so kurzen Zeitabschnitt verwirklicht werden konnte.

Manch einer, der gerne helfen wollte, jedoch zeitlich gebunden war, hat sich durch großzügige materielle und finanzielle Spendenbereitschaft für das NABU-Projekt engagiert.

Offizielle Einweihung ist im Frühjahr 2018 vorgesehen

Die offizielle Einweihungsfeier des Schwalbenhotels zusammen mit Vertretern des NABU-Kreisverbands und den Sponsoren wird zu einem späteren Zeitpunkt im Frühjahr 2018 erfolgen. Außerdem wurde der Steilab- und -aufstieg des Schlichemwanderwegs auf Täbinger Gemarkung mit einem Geländer versehen, das neue Gerätehaus der Kita "Purzelzwerge" gestrichen, eine Advents- und Weihnachtsbeleuchtung am Ortschaftsverwaltungsgebäude und ein Beamer mit Leinwand im Sitzungssaal installiert. Auch dabei gab es große Arbeits- und Spendenbereitschaft.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading