Sein ökologisches und nahezu autarkes "Own Home" in Isingen mit Biokläranlage, Komposttoilette und Gewächshaus bereitet Klemens Jakob nun Probleme mit dem Landratsamt. Laut der Behörde liegt es nämlich im unbeplanten Außenbereich und ist nach Angaben der Stadtverwaltung ohne Baunatrag und Genehmigung errichtet worden. "Ein interessantes Projekt, aber am falschen Platz", meinte Bürgermeister Thomas Miller im Gemeinderat. Jakob habe mit Vertretern des Landratsamts gesprochen, aber nicht mit dem Bauamt. Das Haus sei für ein Jahr geduldet. Der Gemeinderat gab das Einvernehmen nicht. lh/Foto: Lehmann