Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Kirchenbezirkssynode in Sulz hat sich konstituiert

Von
Dekan Ulrich Vallon (links) gratuliert Harald Müller. Er wurde zum Vorsitzenden der Bezirkssynode gewählt. Foto: Gruber Foto: Schwarzwälder Bote

Rosenfeld/Sulz. Nachdem im Dezember die Zusammensetzung der örtlichen Kirchengemeinderäte bei der evangelischen Kirchenwahl neu bestimmt wurde, hat sich die Bezirkssynode in Sulz ebenfalls neu konstituiert. Sie ist das Parlament des evangelischen Kirchenbezirks und bestimmt über grundsätzliche Angelegenheiten. Die Bezirkssynode tagt zwei Mal pro Jahr.

Mit einem Gottesdienst eröffneten Dekan Ulrich Vallon und Schuldekan Hans-Jörg Dieter die Versammlung im evangelischen Gemeindehaus Sulz. Verwaltungsmitarbeiter Jürgen Herre führte als Wahlleiter durch den Abend, unterstützt von zahlreichen Wahlhelfern. Viele Ämter und Ausschüsse waren bei einem wahren Wahlmarathon neu zu bestimmen. Der Kirchenbezirksausschuss beispielsweise ist das zentrale Gremium im Kirchenbezirk, tagt monatlich und trifft vielfältige Entscheidungen im Auftrag der Bezirkssynode.

Damit der gesamte Kirchenbezirk, der von Horb bis Schramberg und von Rosenfeld bis Betzweiler-Wälde reicht, gut im Blick ist, sind aus jedem der vier Nahbereiche ein Pfarrer und zwei Kirchengemeinderäte in diesem Gremium.

Harald Müller ist Vorsitzende der Synode

Gewählt wurden für diese Aufgabe: Pfarrer Johannes Unz (Mühlen), Wolfgang Steeb (Sulz), Axel Brandauer (Horb), Pfarrer Sven Wegner-Denk (Bickelsberg-Brittheim), Anke Reich (Empfingen), Rolf Hölle (Leidringen), Pfarrerin Friederike Heinzmann (Boll), Roland Arnold (Betzweiler), Susanne Ahner (Aistaig), Pfarrer Friedhelm Bühner (Locherhof), Martina Herzog (Sulgen) und Claudio Fuchs (Schramberg). Weitere Mitglieder sind Dekan und Schuldekan, Bezirksrechnerin und die Vorsitzende des Bezirksjugendwerks.

Zum Vorsitzenden der Bezirkssynode wurde Harald Müller aus Bochingen gewählt, er hatte dieses Amt bereits in der vorangegangenen Amtszeit inne. Diakoniepfarrer ist nun Daniel Röthlisberger aus Fluorn. Gustav-Adolf-Pfarrer ist Wolfgang Müller aus Hopfau. Außerdem wurden Leitungsgremien wie Diakonischer Bezirksausschuss, verschiedene Besetzungsgremien und Beiräte für Erwachsenenbildung und das Haus Bittenhalde bestimmt.

Artikel bewerten
8
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.