Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Kabelschaden Folge alter Bauarbeiten

Von
Die Sanierung der Erddeponie "Bogen" ist mittlerweile abgeschlossen. Archivfoto: Hertle Foto: Schwarzwälder Bote

Rosenfeld-Täbingen. Über den Fortgang von Bauarbeiten in Täbingen hat Ortsvorsteher Erhardt Sautter dem Ortschaftsrat berichtet. Demnach hat es eine Störung der Straßenbeleuchtung gegeben, weil bei Bauarbeiten im vergangenen Jahr ein Kabel beschädigt worden war. Die Auswirkungen seien aber erst jetzt zum Tragen gekommen, so Sautter. Der Schaden sei inzwischen durch die örtliche Elektrofirma Huonker behoben worden.

Die Arbeiten für den geplanten Breitbandausbau werden voraussichtlich bis Ende Mai dauern und mit manchen Beeinträchtigungen im Verkehrsraum verbunden sein. Die Renaturierung der Erddeponie "Bogen" ist hingegen abgeschlossen. Der Vorsitzende des Angelsportvereins, Erwin Keck, lobte die Drainagenableitung und den Bachlauf, die zur vollen Zufriedenheit installiert worden seien.

Die Stützmauer in der Bergstraße ist noch nicht komplett abgenommen. Es fehlen laut Ortsvorsteher noch Schutzeinrichtungen für Sockel und der Anstrich des Geländers. Unlängst wurden Asphaltverfugungen zwischen altem und neuem Belag ausgeführt.

Artikel bewerten
0
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.