Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Fasnet wirft ihre Schatten voraus

Von
Zur Kinderfasnet lädt der Rosenfelder Narrenverein in die Festhalle ein. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder Bote

Rosenfeld (lh). Die Zeit nach dem Jahreswechsel ist auch in Rosenfeld relativ ruhig. Doch es gibt einige herausragende Termine im Veranstaltungskalender.

So lädt der Heimat- und Wanderverein Brittheim für Samstag, 11. Januar, die Theatergruppe Binsdorf zu einem Auftritt ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus ein. Der Saal wird um 18 Uhr geöffnet.

Ein Preisbinokel veranstaltet der Sportverein Täbingen am Sonntag, 12. Januar, ab 14 Uhr im Sportheim. Am selben Tag findet im Gemeindehaus Isingen ab 14 Uhr der Liederkranzkaffee statt.

Die Sportfreunde Isingen laden für Freitag, 17. Januar, zum Sportlertreff ab 18 Uhr ins Schulhaus ein.

Das erste Leidringer Steeldart-Turnier veranstaltet die Sportvereinigung am Samstag, 18. Januar, ab 17.30 Uhr im Sportheim. Gespielt wird um Geldpreise.

Zur Kinderfasnet lädt der Rosenfelder Narrenverein für Samstag, 25. Januar, ab 13.30 Uhr in die Festhalle ein. Daran schließt sich ab 19 Uhr die Narrenparty an.

Der Auftaktgottesdienst zu den Bibeltagen des Trägerkreises offene Abende und der evangelischen Kirchengemeinden Bickelsberg und Brittheim und Leidringen findet am Sonntag, 26. Januar, von 9.30 Uhr an in der Allerheiligenkirche Brittheim statt.

Das Landratsamt lädt für Dienstag, 28. Januar, zu einem Bürgerdialog "Mobilität" ins Bürgerhaus Bickelsberg ein. Beginn ist um 19 Uhr.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.