Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Erste Sprechstunde für Azubis

Von
Die Rosenfelder Firmen Fluro und Martin Höhn haben gemeinsam bei einer Azubi-Sprechstunde über die Ausbildungsmöglichkeiten in den Unternehmen informiert.Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Rosenfeld. Im Haus der Fluro Gelenklager GmbH und der Martin Höhn GmbH hat erstmalig eine Azubi-Sprechstunde stattgefunden. Die beiden Unternehmen begrüßten dazu zahlreiche interessierte Besucher.

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise hatten Schüler auf diese Weise die Möglichkeit, die Ausbildungsmöglichkeiten der beiden Firmen kennen zu lernen. Die gewerblichen und kaufmännischen Ausbilder Kurt Bauer, Sarah Scherer und Jeanette Plocher stellten mit den Azubis die Ausbildungs- und Studienplätze für das Ausbildungsjahr 2020 und 2021 vor.

Die Schüler und deren Eltern konnten Fragen rund um die Ausbildung und das Duale Studium bei Fluro und Höhn zu stellen. Wer Interesse hatte, sich einen Einblick in die Fertigungs- und Verwaltungsbereiche der beiden Firmen zu verschaffen, konnte dies bei einem Betriebsrundgang mit den Azubis tun.

Alle Informationen rund um das Ausbildungsangebot sind auf den beiden Firmenhomepages www.fluro.de sowie www.hoehn-praezisi on.de abzurufen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.