Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Kommentar: Klare Zeichen

Von

Mit der Entscheidung über Erik Willes Antrag auf Ausscheiden aus dem Gemeinderat – klares Nein – haben die Rosenfelder Stadträte gleich zwei grundsätzliche Fragen betreffende Zeichen gesetzt. Dass nämlich, erstens, man Konsequenzen tragen muss für das, was man tut. Und dass man sich gut überlegen sollte, was man tut. Wille hätte angesichts des Zuspruchs für die AfD in Umfragen vor der Kommunalwahl klar sein müssen, dass eine Wahl in den Gemeinderat sehr wahrscheinlich ist.

Dass die große Mehrheit des Gremiums ihm das Ausscheiden aus dem Gremium, wenige Minuten nach der Verpflichtung, nicht gestattet, ist zudem, zweitens, ein wichtiges Signal in Richtung aller Rosenfelder Bürger: Wir nehmen euren Auftrag, wir nehmen euren Willen ernst. Für Wille mag die Entscheidung bitter sein, für die politische Kultur in Rosenfeld ist sie ein klares und wichtiges Bekenntnis.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.