Rosenfeld (lh). Das Sofienbad soll rechtzeitig zur nächsten Saison ein Edelstahlbecken bekommen. Dem hat der Gemeinderat bereits zugestimmt. Die Fliesen am bisherigen Becken mussten immer wieder für viel Geld ersetzt werden. Die Stadt Rosenfeld hat nun die Arbeiten ausgeschrieben. Zum Mehrzweck-Schwimmbecken mit 348 Quadratmetern Fläche kommen ein Kinderbecken mit 25 Quadratmetern, Gelände, Treppen, Rohre und drei "Attraktionseinrichtungen". Im Paket sind auch die Ausstattung des Bads mit Leinen, Haspel und Schwimmstreifen, Beckenumgänge sowie Abbruch und Entsorgung der bisherigen Becken. Nun können Firmen ihre Angebote einreichen. Die Arbeiten sollen im Januar beginnen und bis Ende Mai beendet sein.