Mit Feuereifer führen die Kinder des Kindergarten Regenbogen närrische Tänze mit fetzigen Songs auf und versetzen damit die Zuschauer in Hochstimmung. Foto: Ruf

Cowboys und Käfer bei der Kinderfasnet.

Rosenfeld - Viel Spaß hatten die als Prinzessinnen, Cowboys, Indianer, Piraten, Batmans, Pippis, Käfer und andere Tiere verkleidete Kinder mit ihren Eltern und Großeltern bei der Kinderfasnet des Rosenfelder Narrenvereins am Samstag in der Festhalle.

Der Rosenfelder Narrenchef Micha Völkle und die Mitglieder des Narrenvereins haben sich wieder einige Attraktionen einfallen lassen und begeisterten damit den Narrensamen. Zuerst ließen die Kinder Luftballons auf der Bühne zerplatzen, dann versetzte der Kindergarten Regenbogen mit zwei Tänzen die Zuschauer in ausgelassene Fasnets­stimmung. DJ Marco Völkle führte durch das Programm und heizte den Besuchern mit fetziger Musik ein.

An mehreren Stationen im hinteren Teil der Halle probierten die Jungnarrren auch ihre Geschicklichkeit im Dosenwerfen, an der Mohrenkopfschleuder beim Flaschenziehen aus, wobei es Preise zu gewinnen gab.