Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Die Flamme wird zum Abschluss entzündet

Von
Auch Rosenfeld erhält ein Erdgasnetz. Symbol-Foto: Pleul Foto: Schwarzwälder Bote

Rosenfeld (lh). Die Netze BW baut, wie berichtet, ein Erdgasnetz in Rosenfeld auf. Die Baumaßnahme startet voraussichtlich Anfang September, teilt das Unternehmen mit.

Im Osten des Stadtgebiets wird ein Druckregler aufgebaut. Er verbindet die Hochdruckleitung von Geislingen und Binsdorf her über die Fischermühle mit der rund vier Kilometer langen Mitteldruck-Gasleitungstrasse.

Diese verläuft von der Firma Beutter über das Gebiet Panoramastraße bis zum Gewerbegebiet mit den Firmen Blickle oder Flexco. Start der Bauarbeiten ist im Westen der Stadt in der Daimlerstraße. Die Netze BW rechnet mit einem Jahr Bauzeit und will alle betroffenen Grundstückseigentümer und Interessenten informieren.

Die Netze BW, welche die Konzession für das Strom- und das Gasnetz in Rosenfeld inne hat, will rund eineinhalb Millionen Euro in das Projekt investieren. Zudem ist geplant, den Beginn der Erdgasversorgung in Rosenfeld - nachdem die Gasrohre verlegt sind - mit dem offiziellen Entzünden der ersten (Gas-)Flamme zu begehen.

Artikel bewerten
5
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.