Voller Stolz präsentieren die JuNaBes ihre bemalten Schmetterlinge, bevor die Flattertiere aus Holz am Baum beim Leidringer Kriegerdenkmal aufgehängt werden. Foto: Ruf Foto: Schwarzwälder-Bote

OGL: Junge Naturbegeisterte aus Leidringen bemalen hölzerne Rohlinge

Rosenfeld-Leidringen (ruf). Seit einiger Zeit hängen bunte Holzschmetterlinge in einem der Bäume beim Kriegerdenkmal und schmücken den Ortseingang von Leidringen aus Richtung Rosenfeld.

Bemalt und aufgehängt wurden sie von den "JuNaBes", den jungen Naturbegeisterten des Obst-, Gartenbau- und Landschaftspflegevereins "Grüner Baum" (OGL) mit den Betreuern Gerd Grathwol, Anton Müller, Hans Hiener und Tanja Stoll unter Mithilfe von Edgar Bukenberger mit der Drehleiter der Feuerwehr.

Schmetterlinge sind das Jahresthema der Jugendgruppe des OGL. So wurden einige Schmetterlinge wie Zitronenfalter, Pfauenauge, Kleiner Fuchs, Kohlweißling, Admiral und Kaisermantel den Kindern vorgestellt und näher erläutert. Viel Spaß hatten die Mädchen und Jungen dann in der Werkstatt von Malermeister Roland Holweger beim Bemalen der Holzschmetterlinge, die Hans Hiener vorher schon ausgesägt hatte. Nach dem Trocknen wurden sie von Roland Holweger noch mit einem Holzschutz versehen.

Ganz gespannt verfolgten die Kinder dann die Aufhängeaktion der Schmetterlinge mit Hilfe der Drehleiter der Rosenfelder Feuerwehr.