Das eigene Studio. In der Pandemie hat der Toningenieur Sebastian Kiefer selbst ein Tonstudio zusammengebaut. Hier will er jetzt für das Plattenlabel Rookie Records aufnehmen. Foto: Kiefer

Der aus Donaueschingen stammende Musiker und Tontechniker Sebastian Kiefer ist in der Pandemie auch unter die Autoren gegangen. Jetzt ist sein Detektivroman für Kinder fertig, in dem er nicht nur von Abenteuern erzählt, sondern auch Trauerarbeit thematisiert.

Donaueschingen – Sebastian Kiefer ist in Donaueschingen aufgewachsen. Er besuchte die Eichendorff-Grundschule, später die Realschule. Danach machte er eine Ausbildung zum Hauswirtschafter. Eigentlich ein ganz normaler Werdegang. Aber nur eigentlich. Denn mittlerweile lebt Kiefer in Berlin, war mit verschiedenen Bands in ganz Europa unterwegs, singt, spielt mehrere Instrumente, arbeitet im Tonstudio, schreibt Songs – und auch ein Kinderbuch, das nun bald veröffentlicht werden soll.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€