LANDESLIGA SÜDBADEN TSV Kandern I – KSV Tennenbronn II 12:23 (am). Die KSV-Zweite behielt beim Schlusslicht sicher die Oberhand, obwohl Sven Herrmann nach zwischenzeitlicher Führung eine Schulterniederlage kassierte. Ein enges Duell lief zwischen Julian Götz und Alexander Anselm, das der Tennenbronner dank der letzten Wertung gewann. Weiter holten auf KSV-Seite Eduard Jung, Robin Moosmann, Matteo Lehmann, Dominik Pfeifer und Maximilian Mond vorzeitige überlegene Punktsiege und Frederik Mrokon ging mit 5:0-Sieger von der Matte.