Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Ringen Highlight für Sandra Paruszewski

Von
Macht nicht nur auf der Ringermatte eine gute Figur: Sandra Paruszewski vom AV Sulgen startet bei den 7. Militär-Weltmeisterschaften. Foto: sb

Für die Wahl-Kirchzartenerin Sandra Paruszewski vom AV Sulgen steht am heutigen Dienstag ein letzter sportlicher Jahreshöhepunkt bevor.

Sie startet bei den siebten Militär-Weltmeisterschaften, die derzeit in der Volksrepublik China in Wuhan stattfinden. Die Spiele gelten nach Olympia und der Universiade – den olympischen Spielen für Studenten – als drittgrößtes Multisportevent der Welt. Es werden circa 12.000 Sportler teilnehmen, für die die chinesische Regierung extra ein Athletendorf bauen ließ. Paruszewski wird in ihrer angestammten Gewichtsklasse bis 57kg an den Start gehen. Nach dem guten Abschneiden bei den Weltmeisterschaften im vergangenen September mit Platz neun will die Sulgener Ringeramazone erneut unter die "Top Ten" kommen.

Die besondere Atmosphäre solcher Wettkämpfe erlebte die Sportsoldatin und BWL-Studentin bereits bei der Eröffnungszeremonie vor wenigen Tagen. Als eine von wenigen teilnehmenden Athleten durfte sich ins Stadion einmarschieren. Aktuelle Informationen zu den Kämpfen von Sandra Paruszewski gibt es auf ihrer Homepage unter www.ringerin-sandra.de sowie auf den SocialMedia Kanälen von Paruszewski.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.