In Baienfurt war der AV Hardt mit vier Jugendringer vertreten. Allen Grund zum Jubeln hatte Jugendmanager Patrick Hermann. Mit dreimal Platz eins und einmal Bronze sorgte der AVH-Nachwuchs für eine sehr positive Ausbeute. Ganz oben auf dem Podest standen Farin Wöhrle (C/D-Jugend, bis 31kg), Niklas Hermann (B/C-Jugend, bis 51kg) und Georg Rapp (A/B-Jugend, bis 61kg) und konnten sich über einen schönen Glaspokal freuen. Maximilian Dicu (E-Jugend, bis 25kg) erkämpfte sich die Bronzemedaille.