In Blumberg wurde ein Auto mit falschen Kennzeichen gestoppt. (Symbolfoto/Montage) Foto: Strobel/Obergfell

Mit falschen Kennzeichen war ein Autofahrer am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr auf der Schaffhauser Straße unterwegs.

Blumberg - Ein 45-Jähriger war mit seinem Auto in Richtung Schweiz unterwegs, als er eine Fahrzeugpanne hatte. Um seine Fahrt fortsetzen zu können, montierte er die Kennzeichen seines defekten Autos einfach an einen nicht zugelassenen Nissan Patrol.

Eine Streife des Zolls kontrollierte den Mann, stellte den Verstoß fest und benachrichtigte die Polizei. Da der Fahrer nicht in Deutschland wohnt, verständigten die Beamten einen Staatsanwalt, der eine Sicherheitsleistung bei ihm erheben ließ.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: