Bei dem Unfall war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Bei einem Unfall am Freitagnachmittag im Bereich Pfalzgrafenweiler sind drei Menschen verletzt worden. 

Nach Stand der polizeilichen Ermittlungen fuhr ein Ford-Fahrer gegen 15.30 Uhr auf der Kreisstraße 4775 aus Richtung Erzgrube kommend in Richtung Hallwangen. Dort missachtete eine 57-jährige VW-Fahrerin an der Kreuzung in Richtung Kälberbronn beziehungsweise Obermusbach die Vorfahrt des Ford-Fahrers und die Autos stießen zusammen. Hierbei erlitten die beiden Fahrer schwere Verletzungen, der Beifahrer im Ford wurde leicht verletzt. 

Eine am Fahrbahnrand stehende Schutzhütte wurde ebenfalls beschädigt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. An der Unfallstelle waren neben der Polizei auch der Rettungsdienst samt Notarzt und Rettungshubschrauber im Einsatz.