Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rems-Murr-Kreis Bewaffneter überfällt Bank in Winterbach

Von
Die Polizei sucht diesen Mann, der am Freitagnachmittag eine Bank in Winterbach überfallen hat. Foto: Polizei

Winterbach - Am Freitagnachmittag hat ein bewaffneter Mann eine Bank am Marktplatz in Winterbach (Rems-Murr-Kreis) überfallen und ist anschließend geflüchtet.

Nach Informationen der Polizei kam der Täter gegen 14.15 Uhr in die Bank und forderte mit vorgehaltener Pistole Geld. Nachdem ihm die Angestellten kein Geld gaben, flüchtete der Bankräuber zu Fuß über den Wochenmarkt. Dort verlor sich seine Spur. Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, blieb erfolglos. Der Unbekannte ist weiter auf der Flucht.

Die Polizei sucht nach einem 30 bis 35 Jahre alten, schlanken Mann mit kurzen, blonden Haaren. Er hatte ein gepflegtes Äußeres und sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Zur Tatzeit trug der Gesuchte eine helle Hose, ein blau-grün-weiß kariertes Hemd, eine dunkle Jacke, dunkle Sportschuhe sowie eine schwarze oder blaue Schildkappe. Außerdem hatte er eine blau-weiße Plastiktüte der Elektromarktkette Saturn bei sich.