Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Remchingen 18-Jährige stirbt bei Unfall auf A 8

Von
Bei einem Unfall in Remchingen (Enzkreis) ist eine 18-Jährige gestorben, zwei Männer wurden schwer verletzt. Foto: dpa

Remchingen - Bei einem Unfall in Remchingen (Enzkreis) ist in der Nacht auf Mittwoch eine 18-Jährige ums Leben gekommen. Zwei Männer wurden schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei fuhr der 24 Jahre alte Fahrer mit seinem 19-jährigen Bruder und der 18-jährigen Beifahrerin auf der Autobahn 8 in Richtung Karlsruhe, als das Fahrzeug mit der linken Seite die Betonleitwand berührte.

Der Wagen schleuderte über die Fahrbahn, geriet auf eine Böschung, überschlug sich, rutschte auf die Fahrbahn zurück und blieb auf dem Dach liegen.

Die 18-Jährige starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer und sein Bruder wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Nach ersten Erkenntnissen fuhr das Auto zu schnell.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.