Gemeinsam mit seiner Tochter Janna überreichte Carsten Huber, Geschäftsführer der Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft, Vielseitigkeitsreiter Michael Jung den vom Schwarzwälder Boten gestifteten Preis. Foto: Sigwart

Pferdesport: Carsten Huber gratuliert Vielseitigkeitsreiter beim CHI in Donaueschingen. 

Donaueschingen - Und noch eine Auszeichnung für den erfolgreichen Vielseitigkeitsreiter Michael Jung aus Horb: Er erhielt beim CHI-Reitturnier in Donaueschingen den vom Schwarzwälder Boten gestifteten Sympathiepreis.

Überreicht wurde der Preis von Carsten Huber, Geschäftsführer der Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft, und seiner Tochter Janna. Damit ist Michael Jung der sympathischste Sportler des diesjährigen Internationalen Reitturniers in Donaueschingen. 

Trotz vieler Gold- und Silbermedaillen, die Jung sein Eigen nennen kann, freute er sich sichtlich über die etwas andere Auszeichnung.

  
CHI
  
Reiten
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: