Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Reiten Sieben Lehrpferde sind mit umgezogen

Von
Froh über den Zuzug von Tanja Dietrich (mit Pferd Compari) sind Andreas Brünz (links) und Kurt Wurm (rechts). Foto: asa Foto: Schwarzwälder Bote

(asa). Ihre 14 Pferde haben den Umzug vom Bodensee in den Lindemhof nach Grömbach bereits gut verkraftet. Sie selbst fühle sich aber "noch nicht ganz ausgelastet", so Tanja Dietrich, "ich könnte schon noch mehr Arbeit vertragen."

Am 1. November ist die 31-Jährige vormalige Pächterin des Kreuzhofes Gottmandingen als Bereiterin und Trainerin in der Pferdezuchtanlage nahe der Kreisgrenze gewechselt. Ein Zugang, über den sich zum einen der erfolgreiche Reiter Andreas Brünz aus Salzstetten freut, unter dessen Fittichen sich Tanja Dietrich in den letzen Jahren auch sportliche Erfolge in L- und M-Springen an die Fahnen heften konnte. "Es ist wichtig, dass in unserer Region ausgebildete Fachkräfte am Werk sind, die dem Nachwuchs die reiterlichen Grundlagen beibringen können", betont Brünz die Bedeutung dieser Basisarbeit.

Mit ihren sieben Schulpferden und ihren als ausgebildete Pferdewirtin und C-Trainerin erworbenen Fähigkeiten ist Tanja Dietrich die ideale Ergänzung für seine Anlage, erklärt auch Kurt Wurm, der seit 2003 an FN-geprüften Zucht- und Ausbildungsbetrieb betreibt. "Damals war die Halle gerade im Rohbau", erinnert sich Wurm, zuvor 34 Jahre lang als Forstbeamter in Grömbach im beruflichen Einsatz, an seine Anfänge im Lindenhof. Mittlerweile steht dort nicht nur die 20 x 40 Meter große Halle, sondern auch ein Außenreitplatz (30 x 50 m), eine überdachte Führanlage und ein Solarium für die derzeit 38 Pferde zur Verfügung.

Ein Umfeld einschließlich des großzügigen Weidelandes drumherum, das Tanja Dietrich bei ihrer Suche nach einem neuen Betätigungsfeld bei ihren zwei Besuchen neben den Kontakten zu Andreas Brünz überzeugte, den über eine Annonce in einem Reitermagazin angebahnten Wechsel in den Nordschwarzwald zu wagen. Als weiterer Pluspunkt erwies sich die Tatsache, dass schon ihr Vater vor einigen Jahren an der Planung der Führanlage beteiligt war.

"Hier kann ich richtig loslegen", freut sich Tanja Dietrich, die fachlich fundierten Reitunterricht im Springen und der Dressur für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger auf ihren ausgebildeten Lehrpferden anbietet. Auch begleitete Ausritte gehören ebenso wie spezielle Reiter-Kindergeburtstage und Ponyreiten zur Angebotspalette. Im Bereich Freudenstadt, Dornstetten, Pfalzgrafenweiler und Altensteig wurde zuletzt mit Flyern Werbung für das neue Angebot gemacht, so tanja Dietrich, "und ich hoffe, dass jetzt auch viele Pferdefreunde den Weg zu uns nach Grömbach finden.  Weitere Informationen im Internet unter www.sportpferdetd.jimdo.com

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading