Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Reiten Pferdesportkreis zeichnet seine Sieger aus

Von

Fest etabliert im Pferdesportkreis (PSK) Nordschwarzwald ist die jährliche Ehrung und Auszeichnung der erfolgreichen Reiterinnen und Reiter im Hotel Wellness & Riding Residenz BelVital der Familie Brocklebank in Waldachtal-Lützenhardt.

Vor den Auszeichnungen verwöhnte das Hotel wie in den Jahren zuvor auch die zahlreich geladenen Gäste mit einem exzellenten Buffet mit allerlei Delikatessen, dem sogenannten "Dinner for Winners", das keine kulinarischen Wünsche offen lässt. Hotelbesitzer Brocklebank freute sich über die große Resonanz des Events, treffen sich doch neben Gleichgesinnten auch stets gute Freunde: "Die Stimmung ist immer sehr familiär und ich freue mich, dass alle, bis auf einzeln terminlich Verhinderte, der Einladung gefolgt sind." Zusammen mit seiner Frau Alice, die stets einen sehr großen Anteil an den Vorbereitungen und dem gesamten Ablauf hat, sowie dem Team kann Brocklebank auf einen mehr als nur gelungenen Abend zurückblicken.

Bürgermeisterin besticht durch Pferdekenntnis

Bevor der Hausherr und Präsident des PSK zu den eigentlichen Ehrungen der Kreismeister schritt, begrüßte er als Ehrengast Bürgermeisterin Annick Grassi, die offensichtlich seit ihrer Amtseinführung ihre Kenntnisse im Pferdesport stark erweitert hat. Auch Sportkreispräsident Alfred Schweizer gehörte zu den Gästen des PSK. Brocklebank, als exzellenter Gastgeber bekannt, gönnte seinen Gästen sogar "magische Momente". Mit "Magicus" Lutz Fischer holte er sich einen Magier ins Haus, der die Gäste mit seinen Vorführungen in großes Staunen versetzte.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.