Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Reiten Neue Dressurprüfung gleich gut angenommen

Von
Die Reiterinnen des RFV Effringen hoffen auf viele Schleifen. Foto Simmendinger Foto: Simmendinger Foto: Schwarzwälder-Bote

Zwei Tage lang werden die Helfer des Reit- und Fahrverein Effringen wieder alle Hände voll zu tun haben, wenn rund 200 Reiter mit über 300 Pferden in 21 Prüfungen an den Start gehen.

Insgesamt 635 Startplätze wurden beantragt und zwar von Teilnehmern aus den Kreisen Calw, Freudenstadt, Böblingen, Stuttgart, Tübingen und Pforzheim. Das sind zwar insgesamt etwas weniger reservierte Startplätze als im Vorjahr, doch nichtsdestotrotz ist der Veranstalter mit dem Nennungsergebnis zufrieden.

Die neu ins Programm aufgenommene Dressurreiterprüfung Klasse L, in der von den Richtern der Sitz und die Einwirkung des Reiters besonders in den Blick genommen werden, wurde mit 29 Nennungen auf Anhieb gut angenommen.

Für die Dressurprüfung Klasse L auf Trense gingen mit 41 Nennungen fast genau die gleiche Anzahl an Anmeldungen ein wie im Vorjahr. Mit Angela Wangner, Claudia Volz, Linda Strutz, Stephanie Höhn, Sabine Braun und Kathrin Bauer ist der gastgebende Verein in dieser Prüfung qualitativ wie quantitativ besonders stark vertreten.

Mit immerhin vier Startern ist der RFV Effringen am Sonntagnachmittag auch in der höchsten Dressurprüfung – einer L*-Dressur auf Kandare – vertreten. Vorjahressiegerin Martina Stoz hat ebenso wie die Zweitplatzierte von 2015, Jennifer Gehrmann, erneut ihr Kommen angekündigt.

Nicht am Start sein wird hingegen der Vorjahressieger des finalen M-Springens mit Siegerrunde. Doch Ralf Weischedel – 2015 noch knapp geschlagener Zweiter – wird erneut angreifen ebenso wie Desiree Funk vom RFV Effringen. Die 27-Jährige war letztes Jahr Fünfte im Turnierhöhepunkt.

Kreismeisterschaften stehen vor den Entscheidungen

Wie schon in den vergangenen Jahren finden im Rahmen des Turniers wieder Wertungsprüfung der Kreismeisterschaft des Pferdesportkreis Nordschwarzwald statt. Das Effringer Event ist die letzte Möglichkeit Punkte zu sammeln – zumindest für die Dressurreiter der Leistungsklasse 6 bis 4. Denn in der Leistungsklasse 3 steht mit Annette Bratz aus Pfalzgrafenweiler die Siegerin bereits fest.

Bei den Springspezialisten ist hingegen noch in allen Leistungsklassen ein Punkteerwerb zur Verbesserung der Platzierung möglich. Nutzen wollen diese Möglichkeit unter anderem Andreas Hartl aus Horb, Viktoria Gohl aus Wildberg und Julia Moser aus Freudenstadt. Diese drei liegen in der LK 3 im Springreiten derzeit auf den Plätzen eins bis drei.

Neben der Dressureiterprüfung Klasse L wurden noch ein Führzügelwettbewerb sowie ein Reiterwettbewerb ohne Galopp neu in die Ausschreibung aufgenommen. "Wir wollen bei unserem Turnier auch den Jüngsten die Möglichkeit geben, sich vor Publikum zu präsentieren und so erste Turniererfahrungen zu sammeln", erklärt Turnierleiterin Kathrin Bauer, weshalb am Wochenende in Effringen recht viele Prüfungen für den Reiternachwuchs angeboten werden.

Reitturnier RFV Effringen 3./4. September 2016 mit Kreismeisterschaft

Samstag, 3. September

    8.30 Stilspring-Wettbewerb

    9.30 Stilspringprüfung Klasse A* 11.30 Springpferdepr. Klasse A**

12.30 Stilspringprüfung Klasse L

14.15 Springprüfung Klasse L

16.00 Springprüfung Klasse M*

Dressur

    8.30 Dressurreiterprüf. Klasse L

11.00 Dressur-Wettbewerb

12.30 Dressurprüfung Klasse A*

14,15 Dressurpfürung Klasse A**

Sonntag, 4. September

Springen

    8.30 Springprüfung Klasse A**

11.00 Stilspringprüfung Klasse E

12.30 Springpferdeprüf. Klasse L

13.45 Punktespringprüfung                       Klasse L mit Joker

16.00 Springprüfung Klasse M*

                      mit Siegerrunde

Dressur

    8.30 Dressurreiter WB-WBO

    9.30 Reiter WB Schritt-Trab-Gal.

10.30 Reiter WB Schritt-Trab

11.00 Führzügel-Wettbewerb

12.00 Dressur Klasse L – Trense

15.30 Dressur Klasse L – Kandare

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.