Michael Jung will in Stuttgart weitere Weltcup-Punkte im Springen sammeln. (Archivfoto) Foto: Eibner

Reitsport: Olympiasieger möchte weitere Weltcup-Punkte im Springen beim Internationelen Reitturnier sammeln.

Der dreimalige Olympiasieger Michael Jung aus Horb-Altheim will beim Internationalen Reitturnier in Stuttgart weitere Weltcup-Punkte im Springen sammeln.

Deutschlands bester Vielseitigkeitsreiter lässt sich dabei auch nicht von den skeptischen Blicken seiner Kollegen irritieren. "Am Anfang war das schon ein bisschen so, da wurde ich von den anderen auch ein bisschen belächelt", sagte Jung am Dienstag in Stuttgart. "Inzwischen ist es aber ein recht normales Verhältnis."

Das 35. German Masters findet vom 13. bis 17. November in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle statt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: