Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Reiten Meldelisten sind schon voll

Von
Mit Platz drei überzeugte im Vorjahr beim M*-Springen in Pfalzgrafenweiler der für den PSV Gäufelden reitende Baiersbronner Marvin Frey auf Cera. Foto: Schwark Foto: Schwarzwälder-Bote

Auch 2017 öffnet der Reit- und Fahrverein Pfalzgrafenweiler am Wochenende wieder seine Tore zu den Reitsporttagen. Wir bereits im Vorjahr sind in diesem Jahr sind Dressur- und Springprüfungen auf die beiden Turniertage verteilt.

"Dieses System hat sich in den letzten Jahren bewährt", so die erste Vorsitzende Annette Bratz. "Es ermöglicht uns organisatorisch viel intensiver auf die einzelnen Disziplinen einzugehen. Hierdurch schaffen wir optimale Bedingungen für Pferd, Reiter und Besucher, aber auch für die vielen Helfer rund um das Turnier", so die erfolgreiche Dressurreiterin.

Am Samstag, 24. Juni, beginnen die Dressurprüfungen mit dem A*-Wettbewerb bereits am Morgen um 8 Uhr. Es folgen im Laufe des Tages auf dem Außenplatz und in der Halle verschiedene Dressurprüfungen aller Klassen einschließlich Anfängerwettbewerben Schritt-Trab-Galopp. . Der Höhepunkt des ersten Turniertages ist auch in diesem Jahr wieder die Dressurprüfung Klasse M*, die um 16.45 Uhr beginnen wird. Sie zählt ebenso zur Wertung der Kreismeisterschaften Nordschwarzwald wie die zuvor ab 13.30 Uhr stattfindende Dressurprüfung Klasse L* mit Trense.

Früher Beginn wegen zahlreicher Meldungen

Am Sonntag beginnt bereits ganz früh um 7.15 Uhr die erste Prüfung Klasse A* der Springreiter mit Kreismeisterschaftswertung. Verteilt auf den ganzen Tag bis zum frühen Abend messen sich auf dem Springplatz dann die Reiter in Springprüfungen bis zur Klasse M* mit Siegerrunde, die ab 17.30 Uhr die Reitsporttage auch abschließen wird..

Aufgrund der wieder einmal sehr hohen Zahl an Nennungen war ein Beginn am frühen Morgen notwendig geworden. Obwohl die Anzahl der Startplätze für manche Prüfungen bereits in der Ausschreibung des Turniers begrenzt waren, ist auch in diesem Jahr die Zahl der genannten und somit angemeldeten Teilnehmer immens hoch.So sind für die Springprüfung Klasse L am Sonntag, ab 15 Uhr, 81 Reiterinnen und Reiter gemeldet. Es folgt mit 76 Startern die Springprüfung Klasse A** am Vormittag. Immerhin auch 59 Anwärter bewerben sich um den M*-Sieg.

"Wir schließen daraus, dass unser Turnier sehr gut ankommt und auch über die Kreisgrenzen hinaus bekannt und beliebt ist", folgert Thomas Klein, Organisationsleiter des Vereins, und damit verantwortlich für den sportlichen Teil des Wochenendes.

Viel Lob für die besondere Atmosphäre

"Das netteste Turnier im Umkreis". So lauteten im letzten Jahr einige Bewertungen in sozialen Medien für das Turnier im beschaulichen Pfalzgrafenweiler auf der Anlage an der Bösinger Straße.. "Die Vielzahl an Helfern, die jedes Mal auf Neue gute Laune mit auf das Gelände bringen, macht es uns möglich diese an unsere Gäste weiterzugeben. So entsteht jedes Jahr eine ganz besondere Atmosphäre des Miteinanders während diesem Wochenende. Alle packen mit an, das steckt an.", so Anne Langeneck, Chefin im Bewirtungsbereich.

Neben den sportlichen Highlights und den vielversprechenden Gaumenfreuden in Form von Grillspezialitäten und Mittagessen am Sonntag kommen durch das angebotene Ponyreiten am Sonntagnachmittag in diesem Jahr auch die ganz kleinen Besucher nicht zu kurz.

 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading