Auf dem Weg zum Sieg: Sonja Buck von der Reitabteilung des TSV Altensteig blieb mit Carla Bruni fehlerfrei. Foto: Schwark

Reitsport: Heinz W. Hauke und Sonja Buck gewinnen Hauptprüfung in Pfalzgrafenweiler.

Auf zwei rundherum gelungene Reitsporttage blickt der veranstaltende RFV Pfalzgrafenweiler zurück. Die Arbeit des Ausrichters wurde durch ein großes Besucheraufkommen belohnt.

So verzeichnete auch das abschließende M*-Springen mit Siegerrunde eine starke Zuschauerkulisse, die dem Springen das besondere Flair brachte. Zur Freude der Gastgeber holte in der zweiten . Abteilung Heinz W. Hauke auf Antonia mit null Fehlern und 33,54 Sekunden für den RFV Pfalzgrafenweiler den Sieg. Die erste Abteilung gewann Sonja Buck von der RA TSV Altensteig auf Carla Bruni mit einem Nullfehlerritt in 33,12 Sekunden. Parcourschef Rüdiger Rau hatte im ersten Umlauf für einen flüssigen Parcours gesorgt, der aber den einen oder anderen Flüchtigkeitsfehler provozierte.

Auch die weiteren Springprüfungen brachten für die Gastgeber einige Erfolge. So setzte sich in der Springprüfung Klasse A** Tim Fabian Baumer auf Chia mit 0,00/41,98 Sekunden durch. Knapp am Treppchen vorbei sprang s Saskia Kampe vom Schwarzwälder RV Freudenstadt mit Platz vier (0,00/44,59). In einer weiteren Abteilung holte sich Sarah-Marie Denkovska vom RFV Pfalzgrafenweiler auf Santa Grande mit 0,00/42,89 den zweiten Platz, gefolgt von der Vereinskollegin Lena-Mia- Magnus die es mit Sir Shutty’s Girl auf 0,00/43,60 brachte.

In der Springprüfung Klasse A* mit Standardanforderungen gingen Platz eins undzwei ebenso an den gastgebenden Verein. Es siegte Sarah-Marie Denkovska auf Santana Grande mit der Note 7,50 vor Jennifer Buob auf Djoumanah und 7,40.

In der Springprüfung Klasse A** überzeugte Eva Vejmelka vom RC Heiligenbronn auf Unplugged (8,00) vor Anke Kübler, die für den RFV Pfalzgrafenweiler auf Cinnamon Star S die Note 7,80 holte. Doch auch die Reitsportler aus den benachbarten Vereinen RSC Salzstetten, RFV Horb und RC Heiligenbronn überzeugten mit guten Platzierungen. Dabei belegte besonders Thomas Wirth vom RC Heiligenbronn mit mehreren guten Platzierungen seinen großen Erfahrungsschatz. Auch trägt die Nachwuchsarbeit des Schwarzwälder RV Freudenstadt bei der Betrachtung der Platzierungen seine Früchte.

Die Gastfreundschaft der Pächterfamilie Hauke sowie die engagierte Arbeit vieler Helfer sorgten dafür, dass sich Reiterinnen und Reiter sowie die Gäste, unter ihnen Bürgermeister und Schirmherr Dieter Bischoff sowie Sportkreispräsident Alfred Schweizer, wieder wohl fühlten. Ebenso gut an kam das Ponyreiten, organisiert von Jugendwartin Silvia Rathfelder, und der zum dritten mal organisierte Ehemaligen-Stammtisch.

Ergebnisse

Springprüfung Klasse M* mit Siegerrunde

1. Abteilung: 1. Sonja Buck (Bösingen/TSV Altensteig) auf Carla Bruni R 0.00/33.12, 2. Cornelia Ankele (Reutlingen/RV Reutlingen) auf Chiara 0.75/36.55, 3. Lisa Spingler (Horb/RFV Horb) auf Copacabana 4.00/32.84, 4. Michaela Bruszt (Konstanz/RSV Dreiherrenstein) auf Egano des Brumes 4.00/36.49, 5. Wolfgang Renz (Jettingen/RG Waldhof Wildberg) auf Carladus V-Energie 8.00/32.77, 6. Thomas Wirth (Freudenstadt/RC Heiligenbronn) auf Candilla 14.50/ 49.59.

2. Abteilung: 1. Heinz W. Hauke (Beihingen/RFV Pfalzgrafenweiler) auf Antonia 0.00/33.54, 2. Maximilian Ertz (Heddesheim/RSC Salzstetten ) auf Carmina Burana LD 4.00/30.20, 3. Elias Pfrommer (Rotfelden/RFV Effringen) auf Abraxas 4.00/32.96, 4. Ralf Weischedel (Sulz/PSV Gäufelden) auf Chiwa 4.50/34.45,

Springprüfung Klasse L

1. Abteilung: 1. Jaana-Maria Moser (Trossingen/RFV Schwenningen) auf Calata 0.00/46.18, 2. Rebecca Baier Loizaga (Oberndorf/RV Hüttental) auf Calandro 0.00/46.29, 3. Alisa Hörrmann (Wildberg/RG Waldhof Wildberg) auf Loreley 0.00/47.69, ... 8. Andreas Hartl (Haiterbach/RFV Horb ) auf Ares 0.00/51.55.

2. Abteilung: 1. Janina Hipp (Holzhausen/RFV Wehrstein) auf Quechua 0.00/46.24, 2. Catrin Meiser-Feyrer (Balingen/RSZ Hohenzollern) auf Cayman 0.00/47.21, 3. Christian Klein (Bad Dürrheim/RFV Schwenningen).

Springprüfung Klasse A**

1. Abteilung: 1. Tim Fabian Baumer (Dornstetten/RFV Pfalzgrafenweiler) auf Chica 0.00/41.98, 2. Hubert Rendler (Offenburg/RFV Nußbach) auf Cara 0.00/42.59, 3. Laura Seitz (Villingen-Schwenningen/RC St. Georg) auf Clintano S 0.00/ 43.25.

2. Abteilung: 1. Isabelle Heiter (Dauchingen/PST Schwarzwald-Baar) auf Coriano’s Boy 0.00/ 42.29, 2. Sarah-Marie Denkovska (Pfalzgrafenweiler/RFV Pfalzgrafenweiler) auf Santa Grande 0.00/42.89, 3. Lena-Mia Magnus (Pfalzgrafenweiler/RFV Pfalzgrafenweiler) auf Sir Shutty’s Girl 0.00/43.60. ...8. Yvonne Hartl (Haiterbach/RFV Horb) auf Liostro 0.00/48.94.

Stilspringprüfung Klasse A* mit Standardanforderungen

1. Abteilung: 1. Sarah-Marie Denkovska (Pfalzgrafenweiler/RFV Pfalzgrafenweiler) auf Santa Grande 7.50, 2. Jennifer Buob (Pfalzgrafenweiler/RFV Pfalzgrafenweiler) auf Djoumanah 7.40, 3. Katja Widmaier (Leonberg/LRFV Renningen-Malmsheim) auf Wild Child 7.30.

2. Abteilung: 1. Lisa-Marie Schuster (Villingen-Schwenningen/PST Schwarzwald-Baar) auf Doolittle 7.90, 2. Jule Aurelie Schmid (Schopfloch/RC Heiligenbronn) auf Camaret SD 7.80, 3. Sarah Kohl (Aidlingen/PSV Hohe Eichen) auf SPW Cosita 7.70.

Springpferdeprüfung Klasse A**

1. Eva Vejmelka (Waldachtal/RC Heiligenbronn) auf Unplugged SD 8.00, 2. Anke Kübler (Pfalzgrafenweiler/RC Heiligenbronn) auf Cinnamon Star S 7.80, 3. Alexandra Schwerdt (Glatten/RA TSV Altensteig ) auf Quentina B 2 7.70, 4. Maximilian Ertz (Heddesheim/RSC Salzstetten) auf Caribika 7.20, 5. Eva Vejmelka (Waldachtal/RC Heiligenbronn) auf Light Gold SD 7.10.

Stilspring-Wettbewerb – ohne Erlaubte Zeit (EZ)

1. Annabell Pajonk (Dornstetten/RFV Pfalzgrafenweiler) auf Kaja 7.50, 2. Elena Dürr (Mötzingen/RFV Horb) auf Flori G 7.40, 3. Jule Huber (RV Deißlingen) auf Soraya 7.20, .

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: