Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Reiten Drei Teams im Schlosspark dabei

Von
Sophia Buhmaier (RV Villingen) freut sich über ihren Sieg bei der Ringmeisterschaft der Klasse A*. Foto: Roger Müller Foto: Schwarzwälder Bote

Die Sieger des Dressurturniers in Schwenningen sind ermittelt. Die M-Dressur ging an Kieran Untermann vom RC Konstanz. Marianne Oertle vom Thurihof Tuningen auf Domino wurde beim abschließenden Höhepunkt Zweite.

Große Entscheidungen standen am Wochenende beim Turnier des RFV Schwenningen an. Wer wird Ringmeister des Reiterrings Schwarzwald-Baar? Wer startet von den Mannschaften im Donaueschinger Schlosspark in vier Wochen im Rahmen der Vereinswettbewerbe der Dressur?

Auf alle diese Fragen gab es in Schwenningen die passenden Antworten. Alle drei Mannschaften des Reiterringes Schwarzwald-Baar haben die Qualifikation für den Schlosspark geschafft. So werden der RFV Schwenningen, das Reitzentrum Frese und der RuF Donaueschingen die Farben des Schwarzwald-Baar in der Mannschaftsdressur beim CHI Donaueschingen vertreten.

Die Ringmeisterschaften des Reiterringes Schwarzwald-Baar-Kreis lockten zahlreiche Starter an den Bauchenberg. Schließlich dürfen sich die drei Erstplatzierten auf kostenlose Tickets für den traditionellen Rossball im Herbst freuen.

In der Klasse E waren dies in Schwenningen Zoé Wollman (RFV Oberes Bregtral), Lara Sophie Strohm (PST Schwarzwald-Baar) und Laura Hartmann (RFV Oberes Bregtal). Der Sieg in der Klasse A* ging an Sophia Buhmaier (RV Villingen) vor Sarah Fell (RV Pferdeparadies Haug Talheim) und Cosima Lämmler vom RFV Schwenningen.

In der Klasse A** war Daniela Ringgenburger vom gastgebenden Verein nicht zu schlagen. Sie siegte vor Jessica Bauer (RFV Schwenningen) und Stefanie Rothmund vom RC St. Georgen.

In der Klasse L ging der Sieg an Annegret Rabus (RSG Riedwiese Fischbach). Sie verwies Anietta Wanka vom RFV Schwenningen und Stefanie Rothmund vom RC St. Georgen auf die weiteren Plätze. Am Ende eines erfolgreichen Turnierwochenendes wurde noch der Sieger im Großen Preis ermittelt. 14 Reiterpaare stellten sich der finalen M*- Prüfung.

Es siegte Kieran Untermann vom RC Konstanz. Dahinter wurde Marianne Oertle vom Thurihof Tuningen auf Domino Zweite. Der dritte Rang ging an Alice Hölle, die für den RV Schömberg an den Start ging.

Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.