on der wechselhaften Geschichte Roveretos erzählt auch die Festung aus dem 15. Jahrhundert. Foto: i/ago/Hoch Zwei Stock/Angerer

Die meisten Gardasee-Fans kennen „Rovereto sud“ nur als Abfahrt von der Brenner-Autobahn zum Lago. Doch „Die Schöne an der Etsch“ hat Kunst, Küche und 100 Glockenschläge für den Weltfrieden zu bieten. Ein Abstecher lohnt sich unbedingt.

43 Sekunden braucht Maria Dolens, bis sie den richtigen Schwung hat. Dann ertönt Ora di Notte, der erste Glockenschlag der riesigen Friedensglocke Maria Dolens, über Rovereto und 22 Tonnen Bronze mahnen zum Frieden. Im Ersten Weltkrieg verlief die Front zwischen Österreichern und Italienern geradewegs durch die Stadt, die sehr litt, denn der Stellungskrieg dauerte Jahre. Deshalb goss man 1924 Maria Dolens, die jeden Abend bei Sonnenuntergang vom Hügel Miravalle mit 100 Glockenschlägen an die Toten aller Kriege erinnert. Geschaffen wurde sie aus Kanonen aus dem Ersten Weltkrieg.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen