Bitte recht freundlich! Gorillas sind ein beliebtes Fotomotiv im grünen Uganda. Foto: imago images/Xinhua/Ronald Ssekandi via

Uganda ist ein Schwelgen in Grün. Dass die „Perle Afrikas“, so einst Winston Churchill, auch Berggorillas bietet, ist ein extra Leckerli für Safari-Verliebte.

Kampala - Nebelschwaden wabern wie Tülltücher zwischen steilen, von dichter Vegetation überzogenen Hügeln im Südwesten Ugandas. Wer diese Landschaft schuf, hatte offenbar nur Grün im Tuschkasten. Allenfalls noch Blutrot für die schlammigen Pfade, die wie Schnüre durch das Land ziehen, und ein paar Tupfer Gelb für die Blüten des Kerzenstrauchs.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€