Seit dem 16. Mai kann man in Italien – wie hier am Gardasee – wieder fast problemlos die Ferien verbringen. Die Quarantäne vor Ort wurde abgeschafft. Und nach der Rückkehr muss man sich auch nicht mehr isolieren. Ein negativer Test genügt. Foto: imago/Westend61

Wo ist Urlaub an Pfingsten möglich, was hat geöffnet, und welche Regeln gelten? Wir geben Tipps für Familien, die kurz entschlossen verreisen wollen.

Stuttgart - Ferien oder Schulzeit – für Kinder fühlte sich das in den letzten Monaten irgendwie gleich an. Verreisen ging nicht. Die freien Tage im Herbst, über Weihnachten, Fasching und Ostern sind ungenutzt verstrichen. Lange sah es so aus, als müsste man auch über Pfingsten zu Hause bleiben. Doch dank sinkender Coronazahlen tut sich endlich etwas. Wir erklären, was Familien jetzt unternehmen können.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: