Bunte Häuser, graue Felsen: Das ist Grönland. Foto: Bernd /auser

Die grönländische Hauptstadt Nuuk liegt an der Küste vor Fjorden, die Einheimische wie Touristen zu tagelangen Bootstouren locken – und vermarktet sich als erste nachhaltige Hauptstadt der Welt.

So viel Lob für eine Stadt: Das amerikanische „Time“-Magazin hat das grönländische Nuuk in seiner viel beachteten Liste von 100 außergewöhnlichen Reisezielen zu den „World’s Greatest Places“ gekürt. Damit nicht genug: Nuuk ist die erste Hauptstadt der Welt, die von der Organisation Earth Check nach Kriterien des „Global Sustainable Tourism Council“ als nachhaltiges Reiseziel zertifiziert wurde.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen