"Deutschland steht unter KRIEGSRECHT!": Dieses Schild hatte der 66-Jährige an der Haustür angebracht. Abgehalten hat es die Einsatzkräfte am Dienstag nicht. Foto: Frey

Aufregung in Weilstetten am frühen Dienstagmorgen: Um 4 Uhr sind unweit der Hauptstraße im Zeisigweg Spezialkräfte der Polizei angerückt. Ziel war ein Wohnhaus – und ein 66-Jähriger. Den Einsatz hatte der Mann in den vergangenen Wochen quasi selbst herbeigeführt.

Balingen-Weilstetten - Hintergrund des Einsatzes sind Drohungen des Mannes sowie Auseinandersetzungen des 66-Jährigen mit seiner Vermieterin. Diese hatte nach Informationen unserer Zeitung zwischenzeitlich einen Räumungstitel erwirken können, die Zwangsräumung durch den Gerichtsvollzieher war zunächst für Mitte Juli terminiert.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: