Manfred Preuss und Anneli Zenker finden es beschämend, dass den Mitarbeitern von Rehabilitationskliniken die finanzielle Anerkennung verweigert wird. Foto: Zoller

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat Post bekommen, aber noch nicht geantwortet. Bemängelt wird von der MHT-Gruppe, dass erneut die Mitarbeiter in Rehabilitationskliniken von dem Corona-Pflegebonus ausgenommen werden.

Bad Wildbad - Die MHT-Gruppe betreibt in Bad Wildbad eine stationäre Pflegeeinrichtung und eine geriatrische Rehabilitationsklinik. In einem offenen Brief an Karl Lauterbach, Bundesminister für Gesundheit, begrüßen Geschäftsleitung und Gesellschafter der MHT die Entscheidung der Bundesregierung, den Mitarbeitern in der Altenpflege und in Krankenhäusern erneut einen abgabefreien Corona-Pflegebonus zukommen zu lassen. Sie bemängelt zeitgleich, dass erneut die Mitarbeiter in Rehabilitationskliniken von dem Corona-Pflegebonus ausgenommen werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen