Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Region Schnee: Polizei registiert 41 Unfälle

Von
In der Region kam es zu insgesamt 41 Unfällen an einem Tag. (Symbolfoto) Foto: Eich

Region - Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen haben sich am Donnerstag 41 angezeigte, witterungsbedingte Verkehrsunfälle ereignet. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt.

Im Zeitraum zwischen ein und zwölf Uhr wurden der Polizei:

- im Zollernalbkreis (Albstadt, Dormettingen, Burladingen/K7102, Bisingen, Meßstetten) fünf Verkehrsunfälle.

- im Schwarzwald-Baar-Kreis (Villingen, Schwenningen, Tuningen, Donaueschingen, Vöhrenbach, Furtwangen, St. Georgen, Pfaffenweiler) 21 Verkehrsunfälle

- sowie ein quer stehender Lastwagen, im Landkreis Rottweil (Zimmern o.R./K 5540, Rottweil, Epfendorf) vier Verkehrsunfälle

- und im Landkreis Tuttlingen (Irndorf, Fridingen, Emmingen, Hausen o.V., Trossingen, Tuttlingen) sieben Verkehrsunfälle gemeldet.

Keine Verletzten

Auf der A 81 ereigneten sich drei Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Diese waren auf:

- Höhe der Anschlussstelle Oberndorf in Fahrtrichtung Singen,
- Höhe Deisslingen, Fahrtrichtung Stuttgart
- Höhe Parkplatz Eschachtal in Fahrtrichtung Singen.

Verletzte gab es laut Polizei nicht.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.