Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Region Schnee erschwert Anreise zu Fasnetsveranstaltungen

Von
Der Schnee erschwert das Vorankommen im Straßenverkehr, wie hier in Oberndorf-Lindenhof. Foto: (nil)

Region - Die aktuell starken Schneefälle sorgen vielerorts für Probleme auf den Straßen und führen zu Unfällen mit Blechschäden. Besonders im Schwarzwald-Baar-Kreis herrschte am Montagmorgen heftiges Schneetreiben.

Aber auch in den Kreisen Tuttlingen, Rottweil und Freudenstadt kämpfen Verkehrsteilnehmer mit dem Schneetreiben. So blieben zwischen Oberndorf und Schramberg am Montagmorgen mehrere Lkw liegen.

Wer sich heute trotzdem rauswagt und zu einer der vielen Fasnetsveranstaltungen in der Region möchte, sollte vorsichtig fahren und frühzeitig seine Reise antreten, empfiehlt die Polizei.

Räumdienste sind laut Polizei inzwischen unterwegs.

So schnell wie die Wolken aufziehen, scheinen sie allerdings auch wieder zu verschwinden: Vielerorts folgt auf den starken Schneefall kurze Zeit später nämlich Sonnenschein.

Auch auf unserer Facebookseite wird diskutiert. Während die einen von "starkem Schneefall" berichten, ist es bei den anderen "schön sonnig".

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.