Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Region Nationalpark-Region plant Werbefilm

Von
Der Film soll die Region in Szene setzen. (Symbolfoto) Foto: Nationalpark Schwarzwald / Daniel Müller

Region - Die Nationalparkregion Schwarzwald lässt derzeit ein Filmprojekt in der Region realisieren. Ziel des Films ist es, die Region als attraktive Destination zu präsentieren und die Besonderheiten der Nationalpark-Region Schwarzwald herauszustellen.

Die Nationalpark-Region Schwarzwald steht kurz vor ihrer GmbH-Gründung, heißt es in einer Pressemitteilung der Baiersbronn-Touristik. Das Filmprojekt sei dabei ein wichtiger Bestandteil unter vielen Projekten, die momentan angegangen würden. Der Film solle "sowohl nach innen als auch nach außen" zeigen, dass die Städte und Gemeinden zusammenwüchsen und gemeinsam an der touristischen Entwicklung der Region arbeiten. Die Region werde zukünftig als eine Destination auftreten und so Kräfte bündeln. Die 27 Gemeinden der Nationalparkregion Schwarzwald erstrecken sich über drei Landkreise und einen Stadtkreis. Gemeinsam umschließen sie die 10 .00 Hektar große Fläche des Nationalparks Schwarzwald.

Damit das Filmprojekt möglichst authentisch sei, sei über ein Online-Casting eine junge Familie aus der Region gesucht worden, die einen Urlaub in der Nationalparkregion Schwarzwald machen wolle und gerne vor der Kamera stehe.

Musterfamilie aus Kehl

Aus den vielen Einsendungen wurde Familie Besmann aus Kehl als Gewinner gekürt. Darleen, Elvis und ihre beiden Kinder Josua (3) und Levian (5) könnten sich jetzt "über ein paar aufregende Wochen in der Nationalparkregion Schwarzwald freuen", so die Baiersbronn-Touristik weiter. Im Drehbuch stünden Urlaub auf dem Bauernhof, Wanderungen in der Natur und der Genuss der regionalen Küche. Sie würden dabei von einem Filmteam der Black Forest Collective GmbH begleitet, die im Auftrag der Nationalparkregion eine Reihe von Erlebnis-Kurzfilmen über die Region produziere.

Ob wilde Naturerlebnisse, abenteuerliche Sportangebote oder kulinarische "Highlights" – die Filme sollen die Vielseitigkeit der Nationalparkregion zeigen und zu einem Besuch motivieren. Die Dreharbeiten sollen in diesem Sommer starten und sich insgesamt über ein Jahr hinziehen.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.