Das Multifunktionsgebäude auf dem Ratshausener Allmend nimmt Gestalt an, nachdem Anfang März der Spatenstich erfolgt war. Inzwischen stehen schon die Betonwände des Erdgeschosses. Das Gebäude, so teilt Bürgermeister Heiko Lebherz mit, soll bis Ende des Jahres bezugsfertig sein. Die Arbeiten verliefen nach Plan, nachdem sich der Baubeginn um ein Jahr verzögert habe, weil Gewerke neu ausgeschrieben werden mussten. Das Gebäude, in dem Bauhof, DRK, Feuerwehr und Vereine sowie der Jugendraum Platz finden sollen, wird rund eine Million Euro kosten. Foto: Visel