Bei dem Unfall im September 2019 kam ein 22-Jähriger ums Leben. Foto: Eich

Wegen eines tödlichen Verkehrsunfalls bei Her­zogenweiler muss sich ein 21-Jähriger vor dem Amtsgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Raserei vor – und sieht sich durch mehrere Zeugen bestätigt.

Villingen-Schwenningen - Es ist ein Samstagabend im September 2019, als sich die drei Kumpels auf dem Weg von Furtwangen über Vöhrenbach in Richtung Villingen machen. Ausgelassene Stimmung habe in dem hochmotorisierten Audi S4 mit fast 350 PS geherrscht. Doch dann: Geschrei, Totenstille und ein Überschlag.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: