Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rangendingen E-Bike-Fahrer stirbt bei Unfall

Von
Der 78-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. (Symbolfoto) Foto: Kamera24.tv

Rangendingen - Schwerer Unfall bei Rangendingen: Ein 78-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Dienstagmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ums Leben gekommen.

Der Mann bog gegen 13.20 Uhr von Höfendorf kommend in die Kreisstraße 7155 ab. Dabei übersah er den Mazda eines 72-Jährigen, der Vorfahrt hatte. Auto und E-Bike stießen zusammen.

Der 78-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Zur genauen Klärung des Unfallgeschehens schaltete die Staatsanwaltschaft Hechingen einen Sachverständigen ein.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion in Zimmern o. R., Telefon 0741/34879-0, zu melden.

Artikel bewerten
31
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.