Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rangendingen Das "Bachkuchefescht" mal anders

Von
Zwar ohne Musik, doch auf die Brezeln muss beim "Bachkuchefescht mal anders" nicht verzichtet werden. Foto: Beiter Foto: Schwarzwälder Bote

Rangendingen-Höfendorf (bei). Freunde der Blasmusik trifft die Absage des beliebten Bachkuchefeschts der Musikkapelle Höfendorf ins Herz. Doch die Musikanten haben sich etwas einfallen lassen. Und bieten jetzt ein "Bachkuchefescht mal anders" mit einem alternativen Programm.

Zwar gibt es in diesem Jahr nicht wie gewohnt das Zeltfest mit viel Blasmusik in der Kesslerstraße, doch auf die Spezialitäten aus der namensgebenden "Bachkuche", wie die Höfendorfer Dorfbackstube genannt wird, müssen deren Fans trotzdem nicht verzichten. Denn diese werden trotz Corona auch in diesem Jahr gebacken – und zwar am Wochenende vom 19. und 20. September.

Ofenfrische Backwaren werden ausgeliefert

So können die Leckermäuler ganze, halbe oder Viertel Zwiebelbeeten, ofenfrische Brezeln, Holzofen- oder Speckbrote oder süße Stückle, wie Schneckennudeln oder Croissant, an der Backstube abholen – allerdings nur nach vorheriger Bestellung. Innerhalb Höfendorfs werden die ofenfrischen Backwaren von den Musikanten auch kostenlos geliefert.

Vorbestellungen sind bis zum 11. September unter www.Zwiebelbeet.de oder unter der Telefonnummer 0177/2 22 91 18 möglich. Mit der Bestellung werden auch die Abholzeiten mitgeteilt.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.