Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Randale in Schwenningen Junge Männer zertrümmern geparkte Autos

Von
Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. (Symbolfoto) Foto: Chalabala/Shutterstock

Mehrere geparkte Autos waren das Ziel von zwei jungen Männern, die am Sonntagabend gegen 22 Uhr randalierend in der Schwenninger Schwarzwaldstraße unterwegs waren. 

VS-Schwenningen - Die beiden 18-Jährigen schlugen an einem Kia Rio die Front- und Heckscheibe ein und beschädigten auch die vordere Scheibe eines VW Sharan. Beide Männer stehen auch in Verdacht, kurz davor in der Bürkstraße an vier geparkten Autos die Außenspiegel abgetreten zu haben.

Zeugen gesucht

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Wer die jungen Männer beobachtet hat und Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720/8500-0, in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
35
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.