Michael Jauch hat schon die ersten Schwarzwürste vorbereitet. Foto: Cools

S’goht dagega – in unserer Serie "Gesichter der Fasnet" stellen wir stadtbekannte Akteure vor, die das Oberndorfer Brauchtum lebendig halten. Einer von ihnen ist Michael Jauch, denn ohne ihn würde dem Schantle etwas Entscheidendes fehlen.

Oberndorf - Sie ist der Lohn für richtiges Aufsagen von Narrensprüchen und erfolgreiches Zuschnappen mit dem Mund: die Wurst des Schantle. Wo diese herkommt und was ihr Geheimnis ist, verrät Metzger Michael Jauch im Gespräch mit unserer Redaktion.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen