Rainer Kraft steht seit 2019 an der Seitenlinie bei den Accra Lions in Ghana. Foto: red/privat

Rainer Kraft liebt den Fußball und das Abenteuer. Der Stuttgarter Trainer arbeitete schon im Iran, in China, in Aserbaidschan, in Mexiko – und jetzt in Ghana. Dort feierte er nun den Erstliga-Aufstieg mit den Accra Lions.

Accra/Stuttgart - Als die Meisterschaft einen Spieltag vor Saisonende perfekt war, begannen die Feierlichkeiten schon auf dem Spielfeld und später in der Kabine. Zum Takt der Bongotrommeln klatschten, sangen und tanzten die im Schnitt knapp 20 Jahre jungen Spieler der Accra Lions. Mittendrin im Siegestaumel: Rainer Kraft, 58, Fußballlehrer aus Stuttgart. „Die Lebensfreude in diesem Land ist faszinierend“, sagt der Mann, der den Verein als Trainer und Sportdirektor in die erste Liga in Ghana führte. Es war der größte Erfolg seiner Karriere, in der er viel auf Achse war und die keiner Norm entspricht.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€