Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Radsport Wimpernschlag entscheidet für Samira Lipps

Von
Zum klaren Tagessieg der U 15-Mädchen fuhr beim MTB-"Kids-Cup" in Furtwangen Maike Kaltenbach (Mitte) vor Milena Armbruster. Fotos: Junkel Foto: Schwarzwälder Bote

(ju). Die elfte Auflage des MTB-"Kids-Cup" in Furtwangen erfuhr mit über 170 Starern wieder eine große Beteiligung.

Das MTB-Cross-Country-Rennen eröffneten die Mädchen der U 9 über zwei kleine Runden. Knappe Siegerin wurde die achtjährige Chiara Trepte aus Horgen/Schweiz vor Annika Rümmele (Todtnau) und Zoey Hock (Schonach). Ida Schneider (Schramberg) kam als Sechste vor Amelie Mayer (Furtwangen) ins Ziel. Bei den U 9-Jungen verhinderte Adrian Barsch (SC Löffingen) einen Furtwanger Doppelerfolg durch Amon Rothe und Erik Hättich. Fünfter wurde Max Broghammer (SV St. Georgen).

Ein tolles Duell lieferten sich Samira Lipps (SG Schramberg) und Sophie Saier (SC St. Märgen), das Lipps im Spur um einen Wimpernschlag für sich entschied. Im Endspurt eroberte Anne Dorer (SC Furtwangen) den dritten Rang. Als Siebte fuhr Frida Rombach (SV St. Georgen) und Zehnte Leni Rombach (SC St. Märgen) vor Evi Pfaff (SC Furtwangen) ins 19-köpfige Klassement.

Als Favorit der U 11-Jungen ging Abonnementssieger Luca Fesenmeier (Eisenbach/RSV Hochschwarzwald) ins Rennen. Er lag bereits beim ersten Anstieg an zweiter Stelle, fuhr mit klarem Vorsprung in die zweite Runde und kam zum sicheren Sieg vor Leo Rombach (SV St. Georgen) und Noah Walter (SG Schramberg/Oberndorf). Sechster wurde Noah Beuschel (SV St. Georgen) vor Luis Hättich (SC Furtwangen).

Ab der U 13 wurden die Startfelder kleiner. Überraschende Siegerin der Mädchen wurde Ilaria Rothe (SC Furtwangen) vor Lena Kaltenbach (SC St. Märgen), die zwei Runden ausgeglichen gestalten konnte und einen Doppelerfolg des SCF vor Clara Jäger verhinderte. Eva Blum (SV St. Georgen) kam als Fünfte vor Sara Kaiser (SG Schramberg) ins Ziel. Zum klaren Sieg bei den U 13-Jungen fuhr Felix Rümmele (SC Todtnauberg) mit 32,6 Sekunden vor Ole Riesterer (Lexware Junior Team/SV Kirchzarten) und Jonas Hügle (SC St. Märgen). Rang vier ging an Linus Pahling (SC Urach). Fünfter wurde David King (SV St. Georgen), und als Neunter fuhr Jan Greber (SC St. Märgen) vor Noah Schwer (RSC Donaueschingen) in die Top Ten.

Spannend verlief das Rennen der Mädchen U 15. Lange Zeit ebenbürtig waren sich Maike Kaltenbach (SC St. Märgen) und Milena Armbruster (SG Schramberg). Auf der Schlussrunde konnte sich Kaltenbach entscheidend lösen und den Tagessieg sichern. Hinter Armbruster fuhr ihre Teamkameradin Jana Kaiser als Dritte aufs Podium, gefolgt von Sabine Fleig (SV St. Georgen) und Anna Siebold (SC Furtwangen).

Die Jungen U 15 waren über fünf Runden stark gefordert. Zum sicheren Doppelerfolg bei den Jungen U 15 fuhren Jonas King und Moritz Rombach (beide SV St. Georgen). Dritter wurde Marius Armbruster (SG Schramberg). Als Sechster beendete Fabian Bärmann (SC Urach ) vor Timo Dold (SV St. Georgen) das Rennen.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.