Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Radsport RiderMan: Olympiasieger kommt nach Bad-Dürrheim

Von
Fabian Cancellara kommt mit seiner eigenen Tour erstmals nach Deutschland und freut sich auf die Station in Bad Dürrheim, vor allem auch deswegen, da aufgrund der geografischen Nähe viele seiner Schweizer Landsleute an den Start gehen. Foto: Sauser

Bad Dürrheim - Das 16 Kilometer lange Einzelzeitfahren am Freitag, 21. September, wird erstmals Teil der internationalen Rennserie "Chasing Cancellara" des amtierenden Olympiasiegers im Einzelzeitfahren, Fabian Cancellara.

Den Auftakt des RiderMan bildet nun das Einzelzeitfahren "Chasing Cancellara" – wie im Vorjahr unverändert über 16 mit 200 Höhenmetern gespickten Kilometern auf welligem Terrain. Die zweite Etappe des Drei-Etappenrennens RiderMan führt die Teilnehmer über eine hügelige und abwechslungsreiche Strecke, sie beinhaltet 110 Kilometer und 1700 Höhenmeter.

Zum Abschluss am Sonntag geht es über 87 Kilometer 1150 Höhenmeter über das abwechslungsreiche Terrain der Baar mit einem Abstecher in die wunderschöne Wutachschlucht. Fabian Cancellara, zweifacher Olympiasieger und vierfacher Weltmeister: "Ich freue mich sehr, meine Rennserie zum ersten Mal nach Deutschland zu bringen. Dank dem Format mit einem 16 Kilometer langen Zeitfahren – quasi meiner Lieblingsdisziplin – ist dieser Auftakt perfekt", so Fabian Cancellara. Rik Sauser, Veranstalter des RiderMans, fügt hinzu: "Wir freuen uns sehr, mit der ersten Etappe des Riderman Teil der internationalen Rennserie von Fabian Cancellara zu sein und damit einen der größten Namen des internationalen Radsports im Schwarzwald begrüßen zu dürfen. Der Riderman gehört seit Jahren zu den festen Pfeilern im Jedermannkalender der deutschen Amateursportler sowie vielen Schweizer Teilnehmern, die dank der geografischen Nähe von einer kurzen Anreise profitieren."

Der RiderMan gliedert sich mit dieser Kooperation in eine globale Serie mit Rennen auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi (UAE), in Andermatt (CH), Villars (CH), Kopenhangen (DK), Silkeborg (DK), Toskana (IT) und Lugano ein.

Am Modus des RiderMan wird sich durch die Integration in Chasing Cancellara nichts ändern: Die Organisatoren bleiben ihrem bewährten, erfolgreichen Konzept treu, dem Drei-Etappenrennen mit Tages- und Gesamtwertungen. Beim Einzelzeitfahren am Freitag sowie am Sonntag sind zudem auch Einzelstarts möglich. Wie bereits in den vergangenen Jahren fließt das Ergebnis der Gesamtwertung erneut in die Wertung des German Cycling Cups ein, Deutschlands größter Rennradserie für Hobbyfahrer.

Weitere Informationen: Die Anmeldung zum Etappenrennen oder zu Chasing Cancellara ist online unter www.riderman.de verfügbar.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading