30 Jungen und Mädchen aus den Radsportvereinen des Landes haben am zweiten Wochenend-Schulungs- und Trainingslehrgang an der Landessportschule in Albstadt teilgenommen. Unter der Leitung des baden-württembergischen Landestrainers Johannes Kaus und Verbandstrainer Holger Roth ging es sowohl in die Halle wie in den Seminarraum. Der Samstag- und Sonntagvormittag standen unter den Vorzeichen vom Bahntraining. Diesmal auf der Tartanbahn im Stadion Ebingen. Dabei lernten die Schüler die Grundlagen der Bahndisziplinen – was auch ohne Steilwandkurve gut gelang. Für die vom BDR in diesem Jahr erstmals ausgerichtete Rennserie für Schüler auf der Bahn wird also schon jetzt fleißig geübt, damit die Baden-Württemberger gut auf diese nationalen Events vorbereitet sind.Weitere gemeinsame Trainingsmaßnahmen und ausgewählte Wettkämpfe stehen auf dem Plan, um die Schüler über das Vereins- und Heimtraining hinaus weiter zu fördern. Foto: Bock