(fus). Sandra Öhler vom Radfahrerverein Herrenzimmern verpasste mit einem vierten Platz bei den internationalen Bodenseemeisterschaften im Kunstradsport in der Juniorinnenklasse in Ravensburg das angestrebte Ziel den Podestplatz knapp. Zum ersten Mal konnte sie sich internationaler Konkurrenz stellen. Ihre Kür zeigte sie ohne Sturz, allerdings hatte sie Punktabzüge für nicht ganz sauber gefahrene Übungen. Trotzdem zeigte sie, wie diese Saison meist, ihre Kür mit guter Haltung und Ausstrahlung. Am Ende fehlten ihr zwei Punkte zu Platz drei. Bereits am Sonntag, 30. Juni. geht es mit dem Durchgang im "Müller-Reisen-Cup" in Schwenningen weiter.