Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Radsport Letzte Hürden gut gemeistert

Von
Claudia Kaiser von der SG Schramberg trotze den widrigen Bedingungen und fuhr auf Platz drei. Foto: Zender Foto: Schwarzwälder Bote

Für sieben Mountainbiker der SG Schramberg fand der letzte MTB-Wettkampf des Jahres bei der Alb-Gold-Trophy in Münsingen statt.

Bei Regenwetter und kalten Temperaturen gingen Jana Kaiser, Claudia Kaiser und Leon Kopp auf die 27km lange Runde auf der 550 Höhenmeter zu bewältigen waren.

Jana Kaiser belegte auf der extrem aufgeweichten Strecke einen ausgezeichneten vierten Rang bei den Mädels U17. Teamkollege Leon Kopp kam in seiner Altersklasse U17m auf Rang acht.

Claudia Kaiser schaffte in ihrer Altersklasse den Sprung auf das Treppchen und wurde Dritte. Lisa Lauble startete in der U19 (ohne Lizenz) und durfte auf die 43km Runde mit 850 Höhenmetern. Sie belegte einen ausgezeichneten ersten Platz in ihrem Rennen. Michaela Zender trat in der Hauptklasse der Frauen an und wurde hier Dritte. Die beiden Marathontrainer der SG Schramberg Martin Lauble und Rainer Kopp belegten in der Altersklasse M1 bei über 100 Teilnehmern vordere Mittelfeldplätze.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.