In Hardt wird die neue Verbandsrunde der Radball mit einem Doppelspieltag der U13 und Landesliga am Samstag, 21. September in der Arthur-Bantle-Halle eröffnet. Ab 14 Uhr (Staffel 1) und. 15 Uhr (Staffel 2) geht um die ersten Punkte. Die Nachwuchsradballer des RSV Hardt wollen den Heimvorteil nutzen. Es sind dies in der Staffel 1 Hardt I (Ariane Fink/Jule Gerlach), Hardt III (Mario Leicht/Laura Nele Halder), Hardt V (Leon Leicht/Julian Müller) und in der Staffel 2 Hardt II (Bastian Kendl/Finn Gerlach) und Hardt IV (Mia Elsässer/Jana Kendl). Gegner sind Oberesslingen I, Gärtringen I, Wimsheim I, Lauterbach II, Waldrems I, Waldrems II und Ailingen I. Um 18 Uhr spielt die Landesliga. Die Youngster Hardt III (David Hilser/Tim Fehrenbacher), die Oldies Hardt IV (Thomas Broghammer/Markus Herzog) und Hardt V (Max Görlich/Markus Flaig) wollen optimal starten. Gegner sind die drei Langenschiltacher Mannschaften. Und die sind alle schwer zu knacken.